Autor Thema: Neue Nachbauteile!  (Gelesen 2682 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DAEF13

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Sep 2012
  • Ort: Friedeburg/Ostfriesland
  • Alter: 20
  • Beiträge: 1162
  • Dankeschön: 52 mal
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neue Nachbauteile!
« Antwort #15 am: 08. Dezember 2016, um 21:48:38 Uhr »
Moin Frank,
vor der Entscheidung stand ich auch schon, ich habe mich am Ende für die neue Welle von Massink entschieden.
Es handelt sich dabei um Rito Wellen, qualitativ sinds also wohl nicht die schlechteste Wahl.

Ich habe auch bei einigen Betrieben zwecks verpressen eines neuen Pleulsatzes angefragt, aber preislich kommt es auf das selbe raus.
Mein Polradkonus war eh nicht mehr soo toll, also ist es die neue Welle geworden. :)

Gruß
Menke
Zündapp C 50 Sport 517-21 L0 '72
Zündapp KS 125 Sport 521-10 L0 '75
Zündapp KS 50 watercooled TT 530-01 L1 '77

Zu-Viel-Takter:
KTM EGS-E 620 SuperMoto '97
 

Offline frankly

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Mai 2015
  • Ort: Kempfeld
  • Alter: 47
  • Beiträge: 36
  • Geschlecht: Männlich
  • Es kann nur eine geben > eine Zündapp!
  • Wohnort: Kempfeld
Re: Neue Nachbauteile!
« Antwort #16 am: 08. Dezember 2016, um 21:57:08 Uhr »
Danke Menke für die schnelle Antwort. Ich glaube das ist nicht die schlechteste Idee! Wenn ich die Kurbelwelle nicht überholen bzw. Neu kaufen würde und dann kurze Zeit das Pleuellager sich verabschieden würde, wäre das schon äußerst übel! Bei einem Neukauf könnte ich die alte Kurbelwelle überholen lassen und auf Lager legen!
Gruß Frank
R50
CS50
KS80
 

Offline Mario S.

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Okt 2009
  • Ort: 68723
  • Alter: 29
  • Beiträge: 540
  • Dankeschön: 17 mal
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neue Nachbauteile!
« Antwort #17 am: 09. Dezember 2016, um 00:03:48 Uhr »
Hallo
Dann würd ich doch lieber die Originale wieder einbauen,  wenn du sie schon überholen lässt. Natürlich nur, wenn die Welle sonst noch in gutem Zustand ist.
Über die RITO Wellen kann ich nix sagen. Hatte noch keine in der Hand,  geschweige denn verbaut.
Gruß, Mario

------------------

K80; Typ 540-010 (1982)
C50 Sport; Typ 529-010 (1977)
 

Offline Bernhardiner

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Mär 2008
  • Ort: Kraichgau (KA)
  • Alter: 31
  • Beiträge: 3548
  • Dankeschön: 49 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • Zündapp IG Östringen
Re: Neue Nachbauteile!
« Antwort #18 am: 03. Februar 2017, um 13:10:22 Uhr »
Komplettes Rad  :blink:
ZÜNDAPP IG ÖSTRINGEN im Facebook

ZÜNDAPP IG ÖSTRINGEN auf YouTube

- Zündapp DB 200 BJ 1950
- Zündapp Delphin BJ 1962 Typ 303
- Zündapp 5-PS-Bootsmotor Typ 304-01 L6
- Zündapp M50 BJ 1966 Typ 434-01
- Zündapp M25 BJ 1969 Typ 434-02
- Zündapp Sport Combinette BJ 1967 Typ 517-02
- Zündapp C 50 Sport BJ 1976 Typ 517-21LB
- Zündapp KS 125 Sport BJ 1973 Typ 521-05
- Zündapp HM50 Typ 694-01
- Zündapp Elcona 1a
 

Online zultan32

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Nov 2004
  • Ort: Kaiserstuhl
  • Beiträge: 3926
  • Dankeschön: 36 mal
Re: Neue Nachbauteile!
« Antwort #19 am: 03. Februar 2017, um 15:00:48 Uhr »
Ich hätte mal Lust ein Moped mit so viel Nachbauteilen wie möglich aufzubauen,
wäre auch mal ne lustige Sache :-)  :ehhaaa:
 

Offline Bernhardiner

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Mär 2008
  • Ort: Kraichgau (KA)
  • Alter: 31
  • Beiträge: 3548
  • Dankeschön: 49 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • Zündapp IG Östringen
Re: Neue Nachbauteile!
« Antwort #20 am: 03. Februar 2017, um 15:56:00 Uhr »
Ne 517er wird man bald zusammen bekommen  ::wegschmeiss::


ZÜNDAPP IG ÖSTRINGEN im Facebook

ZÜNDAPP IG ÖSTRINGEN auf YouTube

- Zündapp DB 200 BJ 1950
- Zündapp Delphin BJ 1962 Typ 303
- Zündapp 5-PS-Bootsmotor Typ 304-01 L6
- Zündapp M50 BJ 1966 Typ 434-01
- Zündapp M25 BJ 1969 Typ 434-02
- Zündapp Sport Combinette BJ 1967 Typ 517-02
- Zündapp C 50 Sport BJ 1976 Typ 517-21LB
- Zündapp KS 125 Sport BJ 1973 Typ 521-05
- Zündapp HM50 Typ 694-01
- Zündapp Elcona 1a
 

Online zultan32

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Nov 2004
  • Ort: Kaiserstuhl
  • Beiträge: 3926
  • Dankeschön: 36 mal
Re: Neue Nachbauteile!
« Antwort #21 am: 19. Mai 2017, um 11:43:37 Uhr »
 

Offline Bernhardiner

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Mär 2008
  • Ort: Kraichgau (KA)
  • Alter: 31
  • Beiträge: 3548
  • Dankeschön: 49 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • Zündapp IG Östringen
Re: Neue Nachbauteile!
« Antwort #22 am: 19. Mai 2017, um 11:59:39 Uhr »
Ja der Hammer... jetzt gibt´s sogar die Griffarmaturen für die KS'
ZÜNDAPP IG ÖSTRINGEN im Facebook

ZÜNDAPP IG ÖSTRINGEN auf YouTube

- Zündapp DB 200 BJ 1950
- Zündapp Delphin BJ 1962 Typ 303
- Zündapp 5-PS-Bootsmotor Typ 304-01 L6
- Zündapp M50 BJ 1966 Typ 434-01
- Zündapp M25 BJ 1969 Typ 434-02
- Zündapp Sport Combinette BJ 1967 Typ 517-02
- Zündapp C 50 Sport BJ 1976 Typ 517-21LB
- Zündapp KS 125 Sport BJ 1973 Typ 521-05
- Zündapp HM50 Typ 694-01
- Zündapp Elcona 1a
 

Offline znav

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Sep 2008
  • Ort: Oberbayern
  • Alter: 31
  • Beiträge: 5015
  • Dankeschön: 7 mal
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neue Nachbauteile!
« Antwort #23 am: 19. Mai 2017, um 20:54:26 Uhr »
Ich vermisse die Prüfzeichen der Nabe. Sollte man normalerweise aus dem Verkehr ziehen.
Hat schon ein Grund warum das aus Holland kommt. Sollte man mal beim kba rdw mal nachfragen ob das so genehmigt wurde?
 

Offline schlossgeist

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Mai 2013
  • Ort: Siegen
  • Alter: 58
  • Beiträge: 3485
  • Dankeschön: 176 mal
  • Geschlecht: Männlich
  • Wohnort: Siegen
Re: Neue Nachbauteile!
« Antwort #24 am: 19. Mai 2017, um 21:21:44 Uhr »
ich vermisse das prüfzeichen an vielen, tausenden!!!!!!!!!!! selbst gedrehten, gefrästen und sonstwie bearbeiteten teilen,
die man leider nicht mehr nos oder gebraucht zu kaufen bekommt.
hat dann schon einen grund, warum das von der heimischen drehbank stammt. -xxOxx-
sollte man mal beim beim kba oder bka anfragen, ob sowas genehmigt wird? :busch:
 :bye:
markus
Wenn man das Mögliche kennt,
kann man sich aufs Unmögliche vorbereiten !
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Crisiszone, BLOOD_ANGEL, oldman