Autor Thema: Hilfe bei Identifizierung von Kettenrad und Bremsbacken  (Gelesen 453 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zultan32

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Nov 2004
  • Ort: Kaiserstuhl
  • Beiträge: 3925
  • Dankeschön: 36 mal
Hilfe bei Identifizierung von Kettenrad und Bremsbacken
« am: 09. Mai 2017, um 09:15:48 Uhr »
Hallo Leute,
ich bin gerade dabei meine Mototrans MTV 50 Cross mit Zündapp Motor für Sigmaringen vorzubereiten.
Jetzt stehe ich vor der Aufgabe Bremsbacken und Kettenrad zu erneuern.
Die Frage ist nun ob Mototrans alles selbst gefertigt hat, oder aber Kettenrad, Radnabe etc. von anderen Firmen zugekauft hat.
Kennt jemand die abgebildeten Teile von anderen Herstellern ?
Lochdurchmesser des Kettenrades ist 45mm, hat 5 Schrauben und 45 Zähne.
Die Konstruktion der Bremsbacken mit den innenliegenden Federn habe ich so auch noch nie gesehen.

Kann jemand einen Betrieb empfehlen der 1. Kettenräder anfertigt 2. Bremsbacken belegt.
Bitte nur schreiben wenn ihr selbst Erfahrung damit gemacht habt, googlen kann ich selbst.

Gruß Till
 

Offline Bernhardiner

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Mär 2008
  • Ort: Kraichgau (KA)
  • Alter: 31
  • Beiträge: 3548
  • Dankeschön: 49 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • Zündapp IG Östringen
Re: Hilfe bei Identifizierung von Kettenrad und Bremsbacken
« Antwort #1 am: 09. Mai 2017, um 09:49:23 Uhr »
Hallo Till,

zu 1: Du solltest auch unbedingt die genaue Kettenteilung ermitteln! Einen Betrieb der so etwas macht kann ich dir leider nicht empfehlen. Eine alternative wäre du kaufst dir eine Kettenradscheibe und lässt dir die nötigen Bohrungen fräsen bzw. bohren.

z.B. http://www.maedler.de/Article/10324500

zu 2: Kann ich dir bedenkenlos folgende Firma aus eigener Erfahrung empfehlen:

http://www.bremsen-schoebel.de/

Zum Bremsen Schöbel findest du auch einiges im Forum.
ZÜNDAPP IG ÖSTRINGEN im Facebook

ZÜNDAPP IG ÖSTRINGEN auf YouTube

- Zündapp DB 200 BJ 1950
- Zündapp Delphin BJ 1962 Typ 303
- Zündapp 5-PS-Bootsmotor Typ 304-01 L6
- Zündapp M50 BJ 1966 Typ 434-01
- Zündapp M25 BJ 1969 Typ 434-02
- Zündapp Sport Combinette BJ 1967 Typ 517-02
- Zündapp C 50 Sport BJ 1976 Typ 517-21LB
- Zündapp KS 125 Sport BJ 1973 Typ 521-05
- Zündapp HM50 Typ 694-01
- Zündapp Elcona 1a
 

Offline Soerupwichtel

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Mai 2003
  • Ort: Hamburg
  • Beiträge: 276
  • Dankeschön: 1 mal
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hilfe bei Identifizierung von Kettenrad und Bremsbacken
« Antwort #2 am: 09. Mai 2017, um 21:24:36 Uhr »
Hallo !
hier beim Sieg
http://www.ls-motorradteile.de/ebene1/info.html
Hab ich schon div . Blätter für die GS und die 250 Elastic Trialer machen lassen.
Alles gut + preislich gut.  !!

Bremsbacken würde ich neu belegen lassen . Schöbel kenn ich nicht . Kann dir aber 2 zuverläassige Adressen
in Kiel oder Thüringen nennen. Die belegen auch Kupplungslamellen u.ä.

Good luck und bis SIG -
H.
 

Offline zultan32

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Nov 2004
  • Ort: Kaiserstuhl
  • Beiträge: 3925
  • Dankeschön: 36 mal
Re: Hilfe bei Identifizierung von Kettenrad und Bremsbacken
« Antwort #3 am: 18. Mai 2017, um 11:11:46 Uhr »
Hallo Leute,
Danke für die Tips.
Die Backen habe ich nun bei Bremsen Schöbel machen lassen, sehen soweit gut aus.
Die vier Backen haben mich knapp 90€ gekostet.

Kettenrad habe ich Alpha Technik (alphatechnik.de) für knapp 80€ machen lassen.
Sollte heute per Post kommen.


Mittlerweile habe ich rausgefunden das die Bremsbacken auch bei der Puch Mini Cross und bei anderen Moto Cross Modellen wie bei meiner Mototrans MTV 50 Cross verbaut wurden.
Der Hersteller dieser "Frenos" ist AGPA , allerdings konnte ich bisher noch keinen Shop bewegen mir die Backen nach Deutschland zu schicken.

Gruß Till
 

Offline Franx19

  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Feb 2013
  • Alter: 58
  • Beiträge: 2555
  • Dankeschön: 74 mal
  • Geschlecht: Männlich
    • back to the roots
  • Wohnort: Region Nord
Re: Hilfe bei Identifizierung von Kettenrad und Bremsbacken
« Antwort #4 am: 18. Mai 2017, um 11:52:13 Uhr »
Frag doch mal bei der Garage nach  der macht
doch viel nach .  mfg
« Letzte Änderung: 18. Mai 2017, um 11:55:35 Uhr von Franx19 »
KS50 / KS80 tt
KS175 erste Serie
GTS 50 5speed
KTM RS 125 GP
Hercules Ultra II
Yamaha RD350 LC
Yamaha RD350 31K
www.zuendappforum.de
 

Offline zultan32

  • Ehrenmitglied
  • Vollmitglied
  • *
  • Registriert: Nov 2004
  • Ort: Kaiserstuhl
  • Beiträge: 3925
  • Dankeschön: 36 mal
Re: Hilfe bei Identifizierung von Kettenrad und Bremsbacken
« Antwort #5 am: 19. Mai 2017, um 09:49:46 Uhr »
Bilder sagen mehr wie tausend Worte :-)