Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KS80 Kiesler Auspuff
#1
Hat jemand Erfahrungswerte zu diesem Auspuff:
http://www.kiesler-racing.de/index.php/9...app-detail

Oder kann jemand eine andere, bewährte Alternative zum Originalauspuff nennen?

Wäre dankbar für Infos zu dieser Thematik Smiley
Zitieren
#2
Servus , 
Ich hatte den Pott mal an einen 112ccm Parmakit verbaut. Dieser war aber noch überarbeitet und höher gesetzt. Und da lief der Kiesler echt gut damit. Lässt auch ordentlich Drehzahl zu und schnürt den Zylinder auch nicht ein . Positiv ist auch das er sehr leise war. 
Hier im Netz hat ihn auch Jens Rhode verbaut. Der hat auch einiges darüber berichtet.
Gruß Martin
Zitieren
#3
Ich denke Jens hat da sicher Ahnung. 
Link: Cafe Maschine Ausbaustufe 3 (die Letzte)
Gruß Ralf [Bild: grinsm9jgz.gif]
Zündapp CS 50 (30.08.1984) Typ: 448-310, Motor Typ: 316-020.
Zündapp ZD 30 (29.07.1977) Typ: 446-200, Motor Typ,: 250-15.
Zündapp C 50 Sport (05.06.1973) Typ: 517-21 L0, Motor Typ: 278-25
Ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe!
Zitieren
#4
Ah, das hört sich ja gut an. Scheint gut zu funktionieren dieser Auspuff :-)
Ich glaub da investiere ich
Falls noch wer was weis bitte um Info.
Insbesondere wenn ihn jemand mit dem Originalsetup betrieben hat (21er Bing, 80ccm,...)
Zitieren
#5
Mit ori 80 zylinder geht da gar nix. Der kommt ja nicht mal in die nähe der resonanz. GP3 ist für 92ccm membrane entwickelt.
Grüße

Jens

Meine Oldies:
ZR20 447 020 BJ78
ZD25 TS 446 420 BJ79
GTS50 529 024 BJ79
KS80 Super 537 01 BJ83
KS80 Cafe´Racer 537 01 BJ83
KS80 Sport 537 01 BJ83
KS175 521 51 L1 BJ81
Elcona Nähmaschine
Rasenmäher 685_015
Bootsmotor 304 /5 PS
Zitieren
#6
Danke für die Info. Also nichts für meine Originale 80ccm.
Beim Kiesler Shop steht aber das der Auspuff für "Fahrzeuge mit 80ccm" vorgesehen ist.
Hast du das selber mal probiert, also diesen Auspuff mit Originalzylinder+Originalvergaser?
Versteh mich bitte nicht falsch, will dir keinesfalls widersprechen, verstehe das nur noch nicht ganz und
würde mich über weitere Informationen sehr freuen :-)
Zitieren
#7
Schau dir mal die leistungs und drehmoment diagramme in meinem Thread cafe racer ausbaustufe 3 an. Da wo der GP3 seinen Einbruch hat endet das normale Leistungs band der 77ccm ori. Du wirst also nie in den rückladebereich kommen. Warum sollte man sowas probieren? Ausserdem. Woher sollte der Reso die mehrmenge frischgas ziehen, ist dein einlass ja geschlossen wenn der auslass auf ist....was solls also..
Grüße

Jens

Meine Oldies:
ZR20 447 020 BJ78
ZD25 TS 446 420 BJ79
GTS50 529 024 BJ79
KS80 Super 537 01 BJ83
KS80 Cafe´Racer 537 01 BJ83
KS80 Sport 537 01 BJ83
KS175 521 51 L1 BJ81
Elcona Nähmaschine
Rasenmäher 685_015
Bootsmotor 304 /5 PS
Zitieren
#8
Ich sehe es etwas anders.
Natürlich wird man mit dem Original-Zylinder mit seinen zahmen Auslaß- und Überströmer-Steuerzeiten und symetrischen Einlaß-Steuerzeiten niemals die Leistung von Jens Moped erreichen.

Aber vielleicht ist dennoch ein Effekt gegenüber dem Ori-Auspuff möglich.

Die Resonanzfrequenz ist ja dem Auspuff nicht per se eingeprägt, sondern ergibt sich unter anderem aus der Zeit zwischen dem Öffnen des Auslass und dem Schließen der Überströmer. Die ist ziemlich kurz beim Ori-Zylinder. Kann sein, dass man das Drehzahlband etwas nach oben verschieben kann, ohne an Füllung (Drehmoment) zu verlieren, wegen des voluminösen Resonators.
Ist aber reine Spekulation. Versuch macht klug.

Gruß Wulf
Zitieren
#9
Ich hab mal angefragt bei Kiesler ob die Diagramme haben auf Basis "Originalsetup". Oder zumindest Erfahrungswerte. Werde das hier teilen falls ich eine Antwort bekomme. Nur mal kaufen um das zu probieren is halt ein bisserl ein teurer Spaß. Mals sehen.....Weitere Statements sind gerne gewünscht und danke vorerst für eure Meinungen :-)
Zitieren
#10
@ Wulf: Ich sehe das ja im Prinzip genauso wie du. Du wirst natürlich einen "Reso Effekt" haben...nur das Drehmoment vor diesem Bereich wird durch den Einbruch deutlich schwächer sein als mit dem Ori Puff. Dann bekommst ein Peak das - wenn du Glück hast - in die 10 PS Ordnung kommt. ...jetzt schalte damit mal bergauf vom 3ten in den 4ten! Da landest du immer im Loch und das nennt man "nicht fahrbar". Darum macht der Jürgen bei der Abstimmung auch erst mal Fahrversuche. Drum hab ich dem Stefan halt einfach abgeraten, weil das ist ja dann Geld zum Fenster raus geschmissen und anhand der Fragestellung erkennt man ja, das er auf diesem Gebiet nicht so bewandert ist. DIR, hätte ich eine andere Antwort geschrieben.....eher so in die Richtung: Ori Vergaser geht, besser auf 22 mm aufgerüstet, 92er Membran, Auslass bearbeiten und Zylinder neu Beschichten lassen, hohnen lassen, neuer Kolben.....evtl. noch die neue +3mm Hub KW, alles zusammen so 1200 Euronen. Dann gehts voran!
Grüße

Jens

Meine Oldies:
ZR20 447 020 BJ78
ZD25 TS 446 420 BJ79
GTS50 529 024 BJ79
KS80 Super 537 01 BJ83
KS80 Cafe´Racer 537 01 BJ83
KS80 Sport 537 01 BJ83
KS175 521 51 L1 BJ81
Elcona Nähmaschine
Rasenmäher 685_015
Bootsmotor 304 /5 PS
Zitieren
#11
Hallo Jens,
ja hast Recht, eine ausgeprägte Resonanz wird oft mit einem Defizit an anderer Stelle erkauft.
Wenn es das nutzbare Drehzahlband schmälert, ist es unbrauchbar.
Ist schwer vorherzusagen, macht ja auch den Reiz aus.
Dein Setup läuft, das ist klar, sieht man an den Messkurven.

Stefans Anfrage an den Auspuffkonstrukteur ist sicher nicht verkehrt.

Gruß Wulf
Zitieren
#12
Habe da tatsächlich eine kompetente Antwort von Fa. Kiesler erhalten siehe attachment.
Also ich lass das mal bleiben.
Falls sich doch noch wer findet der das schon mal probiert hat (Original 80ccm+21er Bing) mit diesem Kiesler Auspuff wärs toll zu erfahren wie das in der Praxis ausschaut.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste