Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motorausbruch reparieren
#8
Hallo Frank,

(09.05.2012, 07:48)mopelfeuerer link schrieb:Aber Fragen werfen sich mir da noch auf.  Den Winkel,
so wie es aussieht hast Du den "mitverkittet".  Ich fürchte der
bildet so, da an der Motorhalterung nicht fest verbunden, eine
natürliche Vibrationsbrücke, kann ich mir vorstellen.
Wenn da mal ein Sandkorn oder so zwischengerät,
bauen sich auch noch Verspannungen auf, die bestimmt
einem erneuten Abbrechen förderlich sind.

Könnte sein, allerdings ist der Teil des Winkels an der Motorhalterung so fest dran, dass ich hoffen kann, dass das nicht passiert.

Zitat:Warum hast Du den Winkel links, also zur Bruchkante hin
so weit wieder ausgeschnitten?

Zuerst war das anders (s. Bild unten). Da drohte die Gefahr, dass die umschließende Masse mit dem Polrad in Berührung kommt. Jetzt ist die Masse dort etwas "schlanker".

Zitat:Und hier noch meine Ideen um Stabilität noch weiter zu steigern.
Bei der Größenordnung wäre evtl ein tragendes Gitter
gut.  Siehe Stahlbetonbau, nur eben in Klein, vielleicht
mit Hasendraht oder so.

Dass die Masse in sich bricht, glaube ich nicht. Kritisch sind die Übergänge, da würde ich beim nächsten Mal Deine Vorschläge:

Zitat:Dazu kann man dann vielleicht auch noch  1 mm oder 0,5 oder so
Bohrungen in die Bruchkante treiben, in diese das Kaltmetall
einarbeiten (sofern überhaupt in der Form bearbeitbar, sorry kenne mich
mit dem Zeug nicht aus, oder dann Stifte einsetzen.
Oder auch noch anders, entlang der Bruchkante ganz nah am Rand,
um die Kaltmetallmasse sozusagen überlaufend und umschließend
anzusetzen. 

umsetzen.

Zitat:Hm, war das so verständlich?

Ja!

Zitat:Nichts desto Trozt und nochmal erwähnt, eine schöne Arbeit!
Danke

Grüße Thomas



Angehängte Dateien
.jpg   2012-04-28_Zündapp_Motor 011.JPG (Größe: 506,69 KB / Downloads: 677)
.jpg   2012-04-28_Zündapp_Motor 012.JPG (Größe: 595,89 KB / Downloads: 675)
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Motorausbruch reparieren - von Ottel - 07.05.2012, 21:26
Re: Motorausbruch reparieren - von suzuki-gs - 08.05.2012, 07:40
Re: Motorausbruch reparieren - von rainer123 - 08.05.2012, 11:53
Re: Motorausbruch reparieren - von Moppel - 08.05.2012, 20:22
Re: Motorausbruch reparieren - von Ottel - 08.05.2012, 20:26
Re: Motorausbruch reparieren - von Moppel - 08.05.2012, 20:43
Re: Motorausbruch reparieren - von mopelfeuerer - 09.05.2012, 07:48
Re: Motorausbruch reparieren - von Ottel - 09.05.2012, 09:14
Re: Motorausbruch reparieren - von suzuki-gs - 09.05.2012, 20:22
Re: Motorausbruch reparieren - von Ottel - 09.05.2012, 20:54
Re: Motorausbruch reparieren - von wuerzer02 - 19.10.2012, 15:27
Re: Motorausbruch reparieren - von Alex Br. - 28.01.2018, 11:15
Re: Motorausbruch reparieren - von Rupert - 28.01.2018, 12:51
Re: Motorausbruch reparieren - von Alex Br. - 28.01.2018, 17:03
RE: Motorausbruch reparieren - von Franx19 - 06.02.2019, 09:41
RE: Motorausbruch reparieren - von BLOOD_ANGEL - 06.02.2019, 10:27
RE: Motorausbruch reparieren - von sx80sucher - 06.02.2019, 19:09
RE: Motorausbruch reparieren - von Malloc - 06.02.2019, 21:56
RE: Motorausbruch reparieren - von robert-132 - 20.04.2019, 14:11
RE: Motorausbruch reparieren - von hajo - 10.09.2021, 14:53



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste