Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 18.160
» Neuestes Mitglied: Basti_125
» Foren-Themen: 57.535
» Foren-Beiträge: 452.832

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Denfeld Satteldecke aufzi...
Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks
Letzter Beitrag: schlossgeist
08.12.2022, 23:59
» Antworten: 37
» Ansichten: 812
Entlacken
Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks
Letzter Beitrag: Jens Rohde
30.10.2022, 11:10
» Antworten: 1
» Ansichten: 88
ABE Zweitschrift
Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks
Letzter Beitrag: Jens Rohde
28.10.2022, 07:56
» Antworten: 2
» Ansichten: 74
2K Sprühdosen Lack
Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks
Letzter Beitrag: schlossgeist
27.10.2022, 20:50
» Antworten: 14
» Ansichten: 280
Tachowelle
Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks
Letzter Beitrag: schlossgeist
01.10.2022, 22:31
» Antworten: 14
» Ansichten: 437
Bergsteiger Stossdämpfer
Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks
Letzter Beitrag: schlossgeist
06.09.2022, 18:06
» Antworten: 7
» Ansichten: 249
Zündapp Bergsteiger Radla...
Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks
Letzter Beitrag: el-rico
28.07.2022, 08:23
» Antworten: 7
» Ansichten: 213
Bergsteiger Bremse
Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks
Letzter Beitrag: schlossgeist
06.07.2022, 22:39
» Antworten: 84
» Ansichten: 1.682
ZÜNDAPP FARBEN
Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks
Letzter Beitrag: Seb
25.06.2022, 14:33
» Antworten: 106
» Ansichten: 5.992
VDO Bergsteiger Tachoantr...
Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks
Letzter Beitrag: Totti63
22.06.2022, 18:12
» Antworten: 4
» Ansichten: 182

 
  Entlacken
Geschrieben von: schlossgeist - 29.10.2022, 22:18 - Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks - Antworten (1)

hallo!

hab ja im laufe der jahre viele lackabbeizer ausprobiert.
angefangen vom spielkram aus dem baumarkt
bis zu teuren "high tech" produkt .
alles dauert stunden und tage mit oftmaligem nachpinseln.
heute war das anders!

lackaufbau:
werksgrundierung,
werks racing- rot 60,
braune grundierung,
zum guten schluss ein grottenschlechter, roter lack.

ich depp pinsel den tank sofort komplett ein.
mal ein erzquell holen, eine drehen und rauchen.
nach ner 1/4 stunde die überraschung:
alle lackschichten krempeln sich schon hoch!
sofort 50% der lackschichten mit dem spachtel abgetragen.
nochmals eingepinselt.
ne halbe stunde geduld gehabt.
spachtel und messingdrahtbürste eingesetzt.
farben ade!
verbrauch für den tank rund 50ml.
sofort noch den chrom für untern neulack angeschliffen.
den rest noch schleifen wenn die wagner 1k innenversiegelung
nächste woche fertig ist.

keine schleichwerbung, aber diesen abbeizer für kleine 15,90e
inkl. versand kann ich bedenkenlos empfehlen!

bevor ichs vergesse, handschuhe dabei wären von vorteil gewesen.......
=============================================

grüsse
markus



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

  ABE Zweitschrift
Geschrieben von: schlossgeist - 27.10.2022, 22:41 - Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks - Antworten (2)

hallo!

zu Garelli und  Kreidler:
Rudolf Scheidt (Kreidler-Service) Rübenkamp 21B , 44319Dortmund
unbedenklichkeitsbescheinigung mit rahmennummer und baujahr,
bestätigt vom strassenverkersamt oder polizei zusenden.
dafür hab ich in siegen nichts bezahlt.
die kosten für die abe zweitschrift sind 2x briefporto und 20e bearbeitungsgebühr.

BITTE DIE 2 ANTWORTEN ZU SIMSON UND DKW NOCHMALS HIER EINSTELLEN!

besten dank!
markus

Drucke diesen Beitrag

  2K Sprühdosen Lack
Geschrieben von: schlossgeist - 09.10.2022, 19:16 - Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks - Antworten (14)

hallo!

hab heute mal den tipp von einem forumskollegen getestet.
leider hab ich den namen vergessen.  C090

so ne dose kostet ja das 4- 5fache einer selbstgemischten
2 zu 1 füllung für die pistole!
daher will ich jeden schluck ausnutzen.

avo 2k klarlack nach gebrauch in der dose für eine woche eingefroren.
jeden tag der schütteltest, immer flüssig.
heute für 10min in heissem wasser gebadet.
einen kupplungsdeckel lackiert.
keinerlei unterschiede zu einer frisch aktivierten sprühdose!
=====================================
bis nächsten sonntag wieder in den gefrierschrank.
mal sehen, wie lange das funktioniert.....

eigendlich hätte ich auch selbst drauf kommen müssen. Aua
einfach nur mal das datenblatt zum lack lesen. Read Idea3

trocknung bei 60c  1std.
trocknung bei 20c 12std.

24 std. im anbruch bei 20c lagerung zu verwenden.
48 std. im anbruch bei 10c lagerung zu verwenden.
?  tage und wochen im anbruch bei -18c ?
===========================

mal sehen........

Wavetowel2 
markus



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Tachowelle
Geschrieben von: schlossgeist - 26.08.2022, 20:06 - Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks - Antworten (14)

hallo!

aus gegebenen anlass hab ich mal tachowellen getestet.
an der orangenen bergi.
der zeiger im tacho bestand nur aus gewackel.
originaler vdo antrieb und gleicher vdo in nos verglichen.
3 gebrauchte vdo tachos und einer vom fachbetrieb überholt getestet.
immer das gleiche.....
erster eindruck:
zwischen tachowelle und tachowelle liegen welten!!!
preise zwischen 5 und 10e.
die ersten beiden oben sind original.
die drei drarunter nachbauten.
vierkant zu lang oder zu kurz.
nicht 1,75mm sondern irgendwo zwischen 1,5 und 1,7mm
welle zu dünn oder oder hülle innen zu gross.
alles in allem nur geschlabber!
von der vierten nachbauwelle gibts kein foto. ist eingebaut!
nur "werbung" : die aus holland passt und funktioniert perfekt!!!

grüsse
markus



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Denfeld Satteldecke aufziehen
Geschrieben von: schlossgeist - 12.07.2022, 19:22 - Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks - Antworten (37)

hallo!

da sitze ich letzten samstag bei bier und zigarette in der garage.
überlege, was ich mit dem übrig gebliebenem zaunspanner mache?
Idea3 
einen satteldeckenspanner!
sofort einen gutes sattelgestell und jede menge krimskram gesucht.
alles mal provisorisch zusammen gebaut.
am sonntag das gestell poliert und ne schwarze decke bestellt.
die ist heute mittag angekommen.
sofort losgelegt.
decke mit dem föhn erwärmt,
halbrundes teil vorne reingestopft.
blechbügel hinten auch.
eingespannt.
nochmals einige zeit den föhn bemüht.
8er gabelschlüsselchen angesetzt.
alle 1/4 umdrehung ein kleiner klick.
nach 2 minuten:
fertig! Yahoo 
und das alles ohne jeglichen kraftaufwand!

somit ist das geburtstagsgeschenk nr. 2 für meine schlossfee auch fertig
und schon auf der bergi montiert.

Cheers 
markus



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Motor Laufleistung Kontrolle
Geschrieben von: schlossgeist - 17.06.2022, 22:11 - Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks - Keine Antworten

hallo!

hier mal was zum tachostand und realität.
ich denke, wir alten sollten unser wissen
an die nächste generation weiter geben.
es ist nun von mir keine wissenschaftliche untersuchung,
sondern nur simple erfahrung aus 5 jahrzehnten.

der abgebildete kupplungsdeckel gehört zu einer unfall bergi
mit einem tachostand von rund 4600km.
das wird stimmen!

1.das erste stadium, an der gehärteten kupplungszunge
   vom druckpilz nur blank poliert.
   keine vertiefung fühlbar!
2.bei 10000 km kann mans mit dem fingernagel schon spüren.
3.bei 15000 schon mehr.
4.bei 20000 eine richtige vertiefung.
5.ab 25000 ist meistens hinter der kuhle von 4.
   ein kleiner, zweiter abrieb wie 1.
   mal nachgestellt worden........

nur eine meiner motorbegutachtungen, aber effektiv.

grüsse
markus



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Ot und Zzp
Geschrieben von: schlossgeist - 27.04.2022, 21:29 - Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks - Keine Antworten

hallo!

bekomme ja fast täglich fragen per pm.
viele neue trauen sich damit nicht ins forum.
dabei war jeder mal ein "anfänger"!
dumme fragen gibts ja nicht, nur dumme antworten.
daher beantworte ich diesmal für alle lesbar.

eine bergi frage zu ot und zzp,
ist aber modellübergreifend.

frage:
habe eine neue kopfdichtung eingebaut.
die ist etwas dünner als die originale.
um wieviel muss ich den ot und zzp dann verändern?

antwort:
der ot bleibt immer ot,
egal ob die kopfdichtung 0,1  0,3  0,5 oder 1mm ist.
auch der zzp, bei bergis so um 1,7 bis 1,9mm
bleibt unverändert.

aber immer nach dem einbau einer nachbau
kurbelwelle überprüfen!!!

grüsse
markus

Drucke diesen Beitrag

  Bergsteiger M50 Ansaugstutzen
Geschrieben von: schlossgeist - 05.04.2022, 21:56 - Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks - Antworten (9)

hallo!

mal wieder ein nachbauteile test.

ein m50 ass aus dem drucker für ges. 26e
der erste eindruck ist sehr gut.
so auch die verarbeitung.
stehbolzen abstand einwandfrei.
klemmbereich mit 22,93mm ok,
schon an 1 gebrauchten und 2 neuen 1/16/74 ausprobiert.
nun erstmal innen noch etwas glatter machen.
dann der praxis test.

als test danach folgt der alu nachbau, aus dem vollen gefertigt, für ges. 35e
ist schon bestellt.

gute m25 nachbauten aus alu gibts ja reichlich bei einigen händlern für ges. 25e. ist  ok!
bei denen für die m50 wird mit über ges. 55e! oberreichlich der gewinn maximiert........
sowas kauf ich nicht!!!

grüsse
markus



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Gummiaugen Stoßdämpfer
Geschrieben von: Flaschbier - 23.03.2022, 22:47 - Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks - Antworten (2)

Hallo liebe Zündappfreunde Wavetowel2 

ich stelle euch hier mal vor wie ich die originale Gummiaugen an den Stoßdämpfern meiner C50 Sport erneuert habe!

Schon bei meinem R50 hatte ich das Problem, das ein Teil der Gummiaugen total zerbröselt waren. Damals habe ich einen Hydraulikschlauch als Ersatz genommen, da ich keine passenden Ersatzteile finden konnte. 

Nachbaustoßdämpfer wollte ich nicht, da die Originalen noch in sehr gutem Zustand waren.

Nun stand ich bei der Restauration der Stoßdämpfer meiner C50 vor dem gleichen Problem.
Dämpfer noch gut, aber die Augen total hinüber. Crying

Die Schlauch Option kam hier nicht in Frage, da hier die Dämpfer nicht wie beim Roller fast verdeckt sind.
Schwarze aus NBR wollte ich auch nicht, da mir das optisch nicht gefällt.

Also wieder auf die Suche gemacht und diesmal bei AMAZON fündig geworden!
Polyurethan Stangen mit gelblichem Touch Daumhoch  für ~10€!
Laut Internet recht gute Beständigkeit gegen Öle und Sprit.
   

Aussen 20mm, die die Bohrung im Dämpfer und innen ein 8mm Loch.

Als erstes mit einem Cuttermesser etwas längere Stückchen runtergeschnitten und in eine 20er Spannhülse in der Drehbank eingespannt.
Da die Metallhülse einen Aussendurchmesser von 12mm hat musste ich das Loch Aufbohren.
Bohren funktionierte überhaupt nicht, also musste eine andere Lösung her.
Hab dann einen Zapfensenker für M6-Schrauben genommen!
   

Das funktionierte sehr gut! Das Loch hatte dann einen Durchmesser von ~11,7mm

Auf die richtige Länge drehen ging auch nicht, also mit einer kleinen Schleifscheibe. Funktionierte auch prima!
   
   

Nach dem ersten Testverbau musste ich feststellen das der Gummi vorne und hinten rausgedrückt wurde da das Loch im Dämpfer nach innen konisch wurde. Nach einigem Probieren bin ich dann bei 14mm Länge rausgekommen.
   

Bei eingepresster Hülse war das Auge vorne und hinten bündig!
   
   
   

Sieht wie ich finde super aus Yahoo .

Im inneren des Dämpfers war noch etwas, von dem ich denke das es ein Federwegsbegrenzer oder Durchschlagsdämpfer sein soll.
Auch dieser war total marode, man konnte ihn mit den Fingern zerdrücken.

Aussenmaß war auch 20mm, also hab ich auch diesen nachgebaut.
   
   

Wenn noch die Chromhülsen vom Verchromen zurück sind, kann der Dämpfer wieder zusammengebaut werden.

Hier noch der Link zur Amazon Seite: Polyurethan Rundstab gelb

Ich hoffe der ein oder andere Original-Fetischist kann damit was anfangen Cheers 

Gruß
Simon

Drucke diesen Beitrag

  Zündapp z801 Hinterrad blockiert
Geschrieben von: Mada1 - 11.03.2022, 07:57 - Forum: ZÜNDAPP: Tips & Tricks - Antworten (1)

Hey
Ich habe ein neu E-Bike aber jetzt kommt ein komisch Problem.

Ich habe ein Mal die "-" taste probiert für diese "Pushing and starting aid" funktion. Aber dann ich hatte gesehen dass ich kann nicht mehr zurück fahren.

Meine Hinterrad dreht sich nicht in die andere Richtung. Ich kann nur vorwärts fahren rückwärts geht nicht.

Was kann ich mache ?

Drucke diesen Beitrag